Rundschreiben

Im Rundschreiben stellen wir Ihnen alle für Ihre vertragszahnärztliche Tätigkeit relevanten Informationen zur Verfügung und berichten über für Sie wichtige, aktuelle Beschlüsse der unterschiedlichsten Gremien auf Bundes- und Landesebene.
21.09.2022

Rundschreiben Nr. 6 (2022)

Aufsätze für stationäre Kartenterminals: Refinanzierung der Kosten vereinbartTelematik: Austausch des Konnektors und weiterer Komponenten sowie RefinanzierungAktuelle Beschlüsse des Bewertungsausschusses: Änderungen zu den Allgemeinen Bestimmungen und zu verschiedenen BEMA-Nrn. rückwirkend zum 1. Juli 2022 sowie zu den Leistungen im Zusammenhang mit der Befüllung der Elektronischen Patientenakte ab dem 1. Januar 2023 Zur Ausgabe
29.06.2022

Rundschreiben Nr. 5 (2022)

Vertreterversammlung der KZV BW am 24. und 25. Juni 2022: Beschlüsse und berufspolitische PositionierungKonnektoraustausch: Information der gematikTI: Softwareaktualisierung von Konnektoren notwendig Zur Ausgabe
10.06.2022

Rundschreiben AKTUELL

Surveillance und Abrechnung von COVID-19-SchutzimpfungsleistungenElektronisches Beantragungs- und Genehmigungsverfahren (EBZ) ab 1. Juli 2022: Wesentliche Vereinfachung in der ZahnarztpraxisDas E-Rezept schon heute nutzen… Zur Ausgabe
18.05.2022

Rundschreiben Nr. 4 (2022)

Einladung: Vertreterversammlung der KZV BWVertragspartnerschaft: Verhandlungen für das Jahr 2022 mit allen Kassenarten abgeschlossenSprechstundenbedarf: Neuer Punktwert Zur Ausgabe
13.04.2022

Rundschreiben Nr. 3 (2022)

E-Rezept: Erklärvideo der KZBVHardwaretausch: Austausch der ersten Konnektoren notwendigTI-Refinanzierungsübersicht: Offene Ansprüche und Verfristungen Zur Ausgabe
30.03.2022

Rundschreiben AKTUELL

Gelebte Vertragspartnerschaft: Vertragsverhandlungen für das Jahr 2022 nahezu abgeschlossenVergleich BEMA und GOZ: Aktuelle Gegenüberstellung der KZV Baden-WürttembergAussendung von kostenfreien medizinischen Mund-Nasen-Schutzen und FFP2-Masken aus Beständen des Bundes Zur Ausgabe
16.03.2022

Rundschreiben Nr. 2 (2022)

Vertragsverhandlung mit der AOK Baden-Württemberg für das Jahr 2022: Erfolgreicher AbschlussDas Elektronische Beantragungs- und Genehmigungsverfahren (EBZ) kommt: KIM und eHBA notwendig!ePA Pflicht: Vermeiden Sie Honorarkürzungen! Zur Ausgabe