Zahnarzt Behandlung

Zahnmedizin

16.05.2024 Zahnmedizin

Studie am Uniklinikum Freiburg: Aktuelle zahnärztliche Versorgungssituation von Patient*innen mit allergischen/allergieähnlichen Reaktionen auf zahnärztliche Materialien

Im Rahmen einer Promotion in der Molekularen Präventivmedizin (Bereich Umweltmedizin am IIK) und der Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Uniklinik Freiburg untersucht eine Doktorandin die aktuelle zahnärztliche Versorgungssituation von Patient*innen mit allergischen/allergieähnlichen Reaktionen (inkl. MCS) auf zahnärztliche Materialien. Für die Beantwortung der Online-Befragung benötigen Sie etwa fünf Minuten. Weiterlesen
11.01.2024 Zahnmedizin

Studienteilnehmer*innen gesucht: Integrierte Versorgung von Diabetes mellitus Typ-2 und Parodontitis

Die Sektion Mundgesundheit des Uniklinikums Heidelberg sucht derzeit Zahnarztpraxen zur Teilnahme an der klinischen Studie „DigIn2Perio – Digital Integrierte Versorgung von Diabetes mellitus Typ-2 und Parodontitis“. Gegenstand der Studie ist die Früherkennung einer möglichen Diabetes mellitus Typ-2-Erkrankung bei Parodontitis-Patient*innen. Mit Ihrer Teilnahme können Sie einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Versorgung dieser Patient*innen leisten. Alle nötigen Informationen zur Teilnahme erhalten Sie hier. Weiterlesen
09.11.2023 Zahnmedizin

Teilnahme an klinischer Studie: „DigIn2Perio – Digital Integrierte Versorgung von Diabetes mellitus Typ-2 und Parodontitis“

Mittlerweile wurde das Projekt „DigIn2Perio – Digital Integrierte Versorgung von Diabetes mellitus Typ-2 und Parodontitis“ des Universitätsklinikums Heidelberg gestartet. Gegenstand dieser klinischen Studie ist die Früherkennung einer möglichen Diabetes mellitus Typ-2-Erkrankung bei Parodontitis-Patient*innen. Nach einer ersten Interessensabfrage im Jahr 2021 werden nun weitere Zahnarztpraxen gesucht, die sich an dieser Studie beteiligen wollen. Weiterlesen
20.07.2023 Zahnmedizin

Update: S2k-Leitlinie zu „Diagnostik und Therapieoptionen von Aphthen und aphthoiden Läsionen der Mund- und Rachenschleimhaut“

Mit der aktualisierten S2k-Leitlinie werden akute oder chronisch rezidivierend auftretenden Aphthen oder aphthoiden Läsionen der Mund- und Rachenschleimhaut in den Mittelpunkt gerückt. Federführende Fachgesellschaften sind dabei die Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie e.V. (DGMKG) und Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e.V. (DGZMK). Weiterlesen
13.07.2023 Zahnmedizin

Umfrage: Versorgungssituation von Patient*innen mit medikamentenassoziierten Kiefernekrosen (MRONJ)

Derzeit wird am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München eine Studie zum Thema “Interdisziplinäre Präventionskonzepte für medikamentenassoziierte Kiefernekrosen (MRONJ)” durchgeführt. Eine Umfrage soll den Wissensstand unter medizinischem Personal, Azubis und Studierenden sowie den Umgang mit den betroffenen Patient*innen eruieren. Weiterlesen