Service

Podcast BEMA mit Biss: Neue Folge zur PAR-Abrechnung im Rahmen der UPT online

Um die Abrechnung von PAR-Leistungen, speziell im Rahmen der UPT, geht es in der siebten Folge unseres Podcasts „BEMA mit Biss“, die ab jetzt online zur Verfügung steht.

Ein Jahr nach Einführung der neuen PAR-Leistungen zeichnen sich gerade bei der Abrechnung von PAR-Leistungen im Bereich der Unterstützenden Parodontitistherapie (UPT) Unsicherheiten in den Zahnarztpraxen ab. Um diesen zu begegnen und hilfreiche Tipps zur PAR-Abrechnung zu geben, beschäftigen sich die KZV BW-Vorstandsvorsitzende Dr. Ute Maier und Dr. Georg Bach, Vorstandsreferent für das Abrechnungswesen, in der siebten Folge von „BEMA mit Biss“ vornehmlich mit dem Thema UPT. Wie immer werden praxisrelevante Fragen aufgegriffen und ausführlich erläutert.

Die neue Folge sowie alle bisherigen Folgen von „BEMA mit Biss“ können Sie auf unserer Webseite anhören. Sie finden unseren Podcast ebenfalls auf Spotify, Apple Music, Deezer, Amazon Music, Google Podcasts und vielen anderen Podcast-Plattformen.

Bei der weiteren Themenplanung von „BEMA mit Biss“ setzen wir auf das Feedback und die Wünsche aus der Zahnärzteschaft. Wenn Sie also eine abrechnungsrelevante Fragestellung haben, schreiben Sie uns diese gerne per E-Mail an presse@kzvbw.de.