Copyright Geralt/pixabay.com
Service
Copyright Geralt/pixabay.com

Editorial

Unser Service für angestellte Zahnärztinnen und Zahnärzte.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute erhalten Sie die vierte Ausgabe von „Zahn & Zukunft“, dem Newsletter für angestellte Zahnärztinnen und Zahnärzte. Im Januar dieses Jahres sind wir mit der ersten Ausgabe online gegangen und haben Fragen, die spezifisch Kolleginnen und Kollegen in Anstellung betreffen, aufgegriffen.

In dieser Ausgabe steht nun das Stichwort „Begleitung“ im Vordergrund. Ich freue mich, dass wir unseren Kollegen Dr. Thomas Behrens für ein Interview gewinnen konnten. Er berichtet, wie sich Zahnärztinnen und Zahnärzte in der ersten Phase der Pandemie über ein eigenes Netzwerk gegenseitig begleitet haben. Bereits vor der Pandemie hatte das Netzwerk junger Zahnärzt*innen in Heilbronn viele aktuelle, praxisalltägliche Themen und konkrete Fragen diskutiert.

In der KZV BW sind uns diese Themen und Herausforderungen ebenfalls bekannt. Unter anderem bieten wir einen weiteren begleitenden Service für Sie als angestellte Zahnarzt*innen: Die Niederlassungsberatungen in den vier Bezirksdirektionen haben langjährige Erfahrung mit allen Fragen rund um die Niederlassung – hier finden Sie mit Ihren Anliegen Gehör, hier können Sie sich unkompliziert beraten lassen. Kommen Sie auf uns zu!

Auch im kommenden Jahr wollen wir uns Ihren Themen widmen und Sie begleiten: Senden Sie uns dazu einfach eine Rückmeldung an presse@kzvbw.de. Wir nehmen Ihre Anregungen gerne auf.

Mit herzlichen kollegialen Grüßen

Ihre Dr. Ute Maier